Lösungen für die Metallbearbeitung

Hohe Fertigungsqualität braucht Standards.

Die moderne Metallbearbeitung ist vielfältig und muss zahlreichen Ansprüchen genügen. Von öffentlicher Seite in Form von gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Vorgaben, von der betriebswirtschaftlichen Seite und von Ihrer Kundenseite bezüglich Produktions- und Produktqualität.

Luftfiltertechnik ist hier ein wichtiger Erfolgsbestandteil Ihrer betrieblichen Planung. Die Prozesssicherheit wird erhöht, Fehler- und Ausschussraten sinken und die Mitarbeitermotivation steigt. Damit Sie Ihre Ziele erreichen brauchen Sie einen Partner, der Sie unterstützt, berät und funktionierende Lösungen bereitstellt.


Low-Cost fehl am Platz: Nur ein erfahrener Anbieter unterstützt Sie dabei, alle vier Voraussetzungen für eine moderne Metallbearbeitung zu erfüllen.

Prozess und Kosten im Griff mit ILT

Absauganlagen sind kein Katalogprodukt sondern Verfahrenstechnik. Die Herausforderung bei Filtersystemen: mangelnde Technik zeigt sich schleichend (übermäßige Verschmutzung, steigender Wartungsaufwand, Berufsgenossenschaften machen Auflagen, usw.) oder plötzlich (gar keine Wirkung).

Wir kennen uns in der Metallbe- und Metallverarbeitung seit 1983 aus. Jeder Prozess, jede Maschine und jeder unserer Kunden ist anders. Damit Luftfiltertechnik funktioniert ist Branchen-Know-How und Verständnis für Fertigungsprozesse das wichtigste.

Erst damit wird moderne Luftfiltertechnik zur sicheren, kostensparenden Investition. Denn sie schützt Ihre Investitionen. Effiziente Luftfilteranlagen helfen, die relevanten Betriebskostenblöcke Ihrer Produktionsmaschinen zu reduzieren. Zum Beispiel durch Verringerung von Wartungskosten und ungeplanten Reparaturen, durch Einsparungen bei Kühlschmierstoffen und Erhöhung der Energieeffizienz:


Beispiel von Kosten einer Produktionsmaschine: Effektive Luftfiltertechnik hilft bei der Reduktion.

Ihre Anwendung entscheidet - wir bieten die Lösung dafür.

Ganz gleich ob Sie mit nur einer Werkzeugmaschine Einzelteile fertigen oder über eine Hochleistungsserienproduktion mit zahlreichen Bearbeitungszentren verfügen: Ihre Anwendung entscheidet. Wir liefern Lösungen von 500 bis über 100.000 m³/h, als Einzelplatzabsaugung bis hin zur Zentralanlage. Gegen Emissionen aus verschiedensten Prozessen wie zum Beispiel:

  • Absaugung von additiven Verfahren
  • Emissionsreduktion an allen umformenden und spangebenden Verfahren
  • Umgang mit Emissionen aus Minimalmengenschmierung, Hochdruckkühlung oder trockener Bearbeitung
  • Absaugung von Erodiernebel
  • Erfassung von luftgetragenen Schadstoffen an Handarbeitsplätzen

Wir realisieren Ihre Lösung gemäß dem Stand der Technik. Dabei nutzen wir unser patentiertes Modulsystem, das aufrüstbar ist und Ihnen durch eine Gleichteilstrategie Wartungskosten erspart. Unsere energieeffizienten Ventilatoren übertreffen die Anforderungen der ErP-Richtlinie und sparen Ihnen Betriebskosten. Was können wir für Sie tun?