ILT Fachtagung
am 7. September 2017 in Köln:

Herausforderung Reine Luft —
Trends in Produktionstechnologie, Recht und Unternehmensorganisation
| Risiken vermeiden

Vor dem Hintergrund steigender rechtlicher Anforderungen wird das Thema "reine Luft" in Produktionsprozessen immer komplexer. Aber auch moderne Fertigungsverfahren stellen zunehmend höhere Ansprüche.

Immer höhere Drehzahlen, additive Verfahren, Restschmutzanforderungen, Arbeits- und Prozess-Schutz: alles dies muss für das optimale Ergebnis in der geforderten Qualität und im richtigen Kostenverhältnis in Einklang gebracht werden.

Nicht nur wenn Spezialbereiche betroffen sind stecken nicht unerhebliche Risiken für jedes Unternehmen - gleich welcher Größe - in den Details.

Erfahren Sie exklusiv auf unserer Fachtagung, wie Sie diese Details aufdecken und welche Herausforderungen zukünftig auf Sie zukommen:

| Welche Produktionstechnologien erwarten Sie zukünftig?

| Was für rechtliche Rahmenbedingungen kommen auf Sie zu?

| Wie entwickeln sich Grenzwerte und müssen Sie tätig werden?

| Welche Maßnahmen sind technisch und organisatorisch zu ergreifen?

Diese Fragen beantworten ein Fachanwalt aus dem Arbeitsrecht, Fachreferenten der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung sowie aus Anwender- und Maschinenbauunternehmen.

Programm und Organisation

Hier finden Sie das Programm in der Übersicht und die Anmeldung für den Fax-Versand.

Programm ansehen

Melden Sie sich noch heute an!

Profitieren Sie von der frühen Buchung, denn die Teilnahme ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bestätigt.

Der anteilige Kostenbeitrag beträgt EUR 45 zzgl. MwSt pro Teilnehmer. Im Preis ist die Teilnahme am Tagungsprogramm inklusive Verpflegung und umfangreiche Tagungsunterlagen und Fachliteratur enthalten. 

Hier die festen Daten:

  • Termin und Ort:
    Donnerstag, 7. September 2017, 08:30 bis 16:00 im Radisson Blu Hotel | Messe Kreisel 3 | 50679 Köln
  • Anmeldebestätigung:
    Die Bestätigung erhalten Sie per Briefpost - bitte geben Sie deshalb unbedingt die vollständige Absender-/Firmenadresse an. Danke.
  • Anmeldefrist:
    Bitte melden Sie sich bis zum 31. August 2017 an (Nachmeldungen ggfs. eingeschränkt möglich - bitte fragen Sie uns an)

Bitte beachten Sie

Die Teilnahme ist auf 50 Personen begrenzt! Sie sollten sich daher frühzeitig anmelden. Die Teilnahme wird in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Ein Anrecht auf Teilnahme besteht nicht.

Jetzt anmelden!

Felder mit einem * bitten wir Sie vollständig auszufüllen, damit wir Ihre Anmeldung bearbeiten können.

Buchung Fachtagung

Buchung Fachtagung


Mit dem Klick auf "Jetzt anmelden" erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Die abschließende Anmeldebestätigung erhalten Sie per Briefpost zusammen mit der Rechnung. Bitte geben Sie daher unbedingt Ihre vollständige Absender-/Firmenadresse an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ein Anrecht auf die Teilnahme besteht nicht.

Ihre Daten werden zum Zweck der Veranstaltungsdurchführung und -abrechnung elektronisch gespeichert und verarbeitet, jedoch nicht an Dritte weitergegeben. Auf der Folgeseite können Sie Ihre Eingaben vor dem Senden noch einmal kontrollieren.

Ihr Ansprechpartner für eilige Fragen

Falco-Dominik F. Riemer

Telefon: +49 (0) 22 95 / 921-0
Telefax: +49 (0) 22 95 / 66 20
E-Mail: f.riemer@ilt.eu